Kubanisches Essen

Kubanisches Essen – Die Küche Kubas mit Ihren Spezialitäten

21. November 2022
Allgemein

Die kubanische Küche ist eine einzigartige Mischung aus karibischen, afrikanischen und spanischen Einflüssen. Kubanisches Essen ist in der Regel recht deftig und sättigend, oft mit einer Beilage aus schwarzen Bohnen und Reis. Yucca, Malanga und Süßkartoffeln sind ebenfalls beliebte Beilagen.

Zu den kubanischen Spezialitäten gehören Gerichte wie Ropa Vieja (geschnetzeltes Rindfleisch in Tomatensoße), Picadillo (Rinderhackfleisch mit Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten) und Arroz con Pollo (Huhn mit Reis). Die kubanische Küche ist in der Regel recht würzig, was auf die Verwendung verschiedener Gewürze und Kräuter wie Kreuzkümmel, Oregano und Knoblauch zurückzuführen ist. Eines der beliebtesten kubanischen Gerichte ist der Cubano, ein Sandwich mit gebratenem Schweinefleisch, Schinken, Schweizer Käse und Gurken. Das Sandwich wird dann gegrillt oder gebraten, bis das Brot knusprig und der Käse geschmolzen ist.

Das Nationalgericht ist Ropa Vieja, ein Eintopf aus zerkleinertem Rindfleisch. Weitere beliebte Gerichte sind Lechón Asado (Spanferkel) und Arroz con Pollo (Huhn mit Reis). Außerdem gibt es viele kubanische Spezialitäten wie Croquetas (frittierte Kroketten) und Tamales (Maismehlkuchen).

Die Mahlzeiten beginnen oft mit einer Vorspeise oder Suppe, gefolgt von einem Hauptgericht. Eintöpfe sind ebenso beliebt, wie Gerichte mit Kartoffelpüree oder frittierten Kochbananen.

Wie essen die Kubaner?

Neben den traditionellen kubanischen Gerichten genießen viele Menschen in Kuba auch internationale Speisen wie Pizza, Hamburger und Tacos. In den letzten Jahren sind Fastfood-Restaurants in Kuba sehr beliebt geworden, und viele Menschen gehen mindestens einmal pro Woche auswärts essen.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der kubanischen Küche sind Snacks. Die Kubaner essen gerne verschiedene Arten von Sandwiches, darunter das berühmte Cubano-Sandwich, sowie Empanadas, mit Käse, Fleisch oder Gemüse gefüllte Teigtaschen. Auch Früchte sind in Kuba beliebte Snacks, vor allem Bananen, Mangos und Guaven.

Und schließlich lieben die Kubaner ihre Süßigkeiten. Guanabana, ein Milchpudding, ist ein traditionelles kubanisches Dessert, während Tres-Leches-Kuchen und Flan beliebte moderne Leckereien sind. Die Kubaner lieben auch Gebäck wie Croquetas, einen frittierten Snack, und Brazo Gitano, eine mit Pudding oder Marmelade gefüllte Kuchenrolle.

Insgesamt ist die kubanische Küche eine einzigartige Mischung aus traditionellen und internationalen Gerichten, bei der für jeden etwas dabei ist. Von traditionellen Grundnahrungsmitteln wie Reis und Bohnen bis hin zu Fast Food und internationalen Desserts genießen die Kubaner eine große Vielfalt an Speisen. Mit ihrer Geschmacksvielfalt und der Konzentration auf frische und gesunde Zutaten ist die kubanische Küche eine köstliche und nahrhafte Art, eine Mahlzeit zu genießen.

Wie viel kosten Essen und Trinken in Kuba?

Wenn es um Essen in Kuba geht, können Sie damit rechnen, etwa 2 bis 5 $ für eine Mahlzeit zu bezahlen. Mittag- und Abendessen kosten in der Regel zwischen $5 und $7. Das Frühstück ist etwas billiger mit $2 bis $4. Wenn Sie einheimische, traditionelle Speisen suchen, können Sie diese sogar noch günstiger bekommen. Denken Sie daran, dass die Preise für Lebensmittel je nach Restaurant variieren können.

Für Getränke müssen Sie in Kuba mit etwa 1 bis 3 Dollar für ein Bier und 2 bis 4 Dollar für einen Cocktail rechnen. Alkoholfreie Getränke, wie z. B. Saft, kosten etwa 1 bis 2 $, Kaffee oder Tee etwa 1 $. Frische Fruchtsäfte gibt es ebenfalls für etwa 1 bis 2 $. Die Preise hängen auch davon ab, wo Sie Ihre Getränke kaufen.

Getränke auf Kuba – Auswahl und Preise

Wenn es um Getränke in Kuba geht, gibt es keinen Mangel an Möglichkeiten. Von traditionellen kubanischen Favoriten bis hin zu moderneren Variationen bietet Kuba etwas für jeden Gaumen. Ganz gleich, ob Sie etwas für einen heißen Sommertag oder nach einem köstlichen Essen suchen, das vielfältige kubanische Angebot an Getränken bietet für jeden etwas.

Werfen wir einen Blick auf einige der beliebtesten Getränke in Kuba.

1. Kubanischer Kaffee:

Kubanischer Kaffee ist ein wesentlicher Bestandteil der kubanischen Kultur. Er wird in kleinen Tassen, den Cafecitos, serviert und ist ein unglaublich starkes, espressoähnliches Getränk. Kubanischer Kaffee wird auch für die Zubereitung traditioneller kubanischer Süßspeisen wie Flan oder Pastelitos verwendet.

2. Daiquiri:

Der Daiquiri ist ein weiterer kubanischer Favorit. Er ist ein Cocktail aus Rum, Limettensaft und Zucker und wird normalerweise auf Eis serviert. Daiquiris können mit verschiedenen Rumsorten zubereitet werden, von hell bis dunkel, und werden oft mit einer Limettenscheibe serviert.

3. Mojito:

Der Mojito ist ein kubanischer Klassiker. Es ist ein erfrischender Cocktail, der mit weißem Rum, Limettensaft, Zucker, Minze und kohlensäurehaltigem Wasser zubereitet wird. Mojitos werden in der Regel am Nachmittag mit Freunden und Familie genossen und sind ein beliebtes Getränk auf kubanischen Partys und Feiern.

4. Rum:

Rum ist ein wichtiger Teil der kubanischen Kultur. Er wird zur Herstellung einiger der beliebtesten Getränke in Kuba verwendet, wie z. B. dem Daiquiri und dem Mojito. In Kuba gibt es verschiedene Arten von Rum, von hell bis dunkel.

5. Tinto de Verano:

Tinto de Verano ist ein beliebtes Sommergetränk in Kuba. Es ist eine Kombination aus Rotwein und einer Zitruslimonade, z. B. Sprite oder Fanta, und wird normalerweise auf Eis serviert. Es ist ein erfrischendes und leichtes Getränk, das perfekt für heiße Sommertage ist.

Egal, was Sie bevorzugen, in Kuba gibt es für jeden ein passendes Getränk. Von traditionellen Lieblingsgetränken bis hin zu modernen Variationen hat Kuba für jeden etwas zu bieten. Machen Sie sich bereit, die köstliche Welt der kubanischen Getränke zu entdecken!

Hier finden Sie eine Auswahl von kubanischen Gerichten:

Frittierte Bananen

Frittierte Bananen oder Kochbananen sind ein köstliches kubanisches Gericht. Sobald das Öl heiß ist, geben Sie die Bananenscheiben in die Pfanne und braten sie 2-3 Minuten pro Seite, oder bis sie goldbraun sind. Die frittierten Bananen aus der Pfanne nehmen und genießen! Sie werden normalerweise als Beilage gegessen, können aber auch ein Hauptgericht sein. Frittierte Bananen sind in Kuba ein beliebtes Fast Food und werden oft mit einer Dip-Sauce serviert.
Platano Frito

Hühnchen (Pollo Asado)

Pollo Asado ist ein kubanisches Gericht mit gebratenem Huhn. Das Hühnchen wird über Nacht in einer Mischung aus Olivenöl, Knoblauch, Kreuzkümmel und Paprika mariniert. Sobald das Pollo Asado richtig mariniert ist, wird es über Holzkohle gegrillt. Das gegrillte Hühnchen wird mit einer Mojo-Sauce aus Knoblauch serviert. Meistens wird dieses typisch kubanische Gericht mit Reis und Bohnen serviert.

Pollo Asado

Hühnersuppe

Die kubanische Hühnersuppe ist ein köstliches und traditionelles Gericht. Sie wird in der Regel mit Huhn, Gemüse und einer schmackhaften Brühe zubereitet. Diese Suppe ist eine großartige Möglichkeit, die erstaunlichen Aromen der kubanischen Küche zu erleben. Kuba ist bekannt für seine kulinarische Vielfalt, und die Hühnersuppe ist nur eines der vielen köstlichen Gerichte, die es dort gibt. Wenn Sie jemals in Kuba sind, sollten Sie diese Suppe unbedingt probieren!

Moros y Cristianos oder Arroz Congrí

Moros y Cristianos, auch bekannt als Arroz Congrí, ist eine kubanische Spezialität, die aus schwarzen Bohnen und Reis besteht. Manchmal werden auch rote Bohnen anstelle von schwarzen Bohnen verwendet. In der Regel werden die Bohnen und der Reis zusammen gekocht, es gibt aber auch Rezepte, bei denen Reis und Bohnen getrennt gekocht und dann kombiniert werden. Moros y Cristianos ist ein beliebtes Gericht in Kuba und wird dort in vielen Restaurants angeboten.

Yucca con Mojo

Yucca con Mojo ist eine traditionelle kubanische Beilage, die mit Maniok (Yuca), Knoblauch und Limettensaft zubereitet wird. Sie wird in der Regel als Beilage zu Huhn oder Schweinefleisch serviert, kann aber auch allein genossen werden.

Ropa Vieja – Kubas Nationalgericht

Ropa Vieja ist das kubanische Nationalgericht und besteht aus Rindfleisch, das geschmort wird, bis es sehr zart ist. Die Kubaner fügen dem Rindfleisch Oliven, Knoblauch, Kapern, Zwiebeln und Paprika hinzu, um ihm Geschmack zu verleihen. Ropa Vieja wird normalerweise mit weißem Reis, schwarzen Bohnen und gebratenen Kochbananen serviert. Oftmals wird während der Mahlzeit zur Erfrischung ein Cuba Libre serviert.

Ropa Vieja mit Arepa - Kubanisches Essen

Lobster & Cangrejo & Camaron

Kuba ist die Heimat einiger der köstlichsten Hummer- und Krabbengerichte der Welt. Die Lobster sind eine Spezialität der Insel und werden oft mit Paprika und Ropa Vieja serviert. Die Krabbe, oder Cangrejo mit Beilage ist ebenfalls ein beliebtes Fischgericht in Kuba. Es wird normalerweise mit Reis und Bohnen serviert und ist ein Grundnahrungsmittel der kubanischen Küche. Die Camarones (Shrimps) werden besonders im Osten des Landes mit Kokosmilch zubereitet.

Tostones und Platanos Maduros

Unbedingt probieren sollte man Tostones und Platanos Maduros, zwei beliebte Beilagen in Kuba. Tostones werden aus grünen Kochbananen hergestellt, die zweimal gebraten und dann plattgedrückt werden. Platanos Maduros werden aus reifen Kochbananen hergestellt, die einmal gebraten und dann zerdrückt werden. Beide Gerichte werden normalerweise als Beilage oder Snack serviert.

Pescado à la Santa Barbara

Der Name dieses köstlichen Gerichts stammt von Santa Barbara, einer Stadt in Kalifornien. Traditionell wird das Gericht mit Kabeljau, einem weißen Fisch, zubereitet, aber auch andere Fischarten wie Lachs und Thunfisch eignen sich gut. Die Fischfilets werden in einer pikanten Tomatensauce geschmort und mit Knoblauch, Chili und Basilikum abgeschmeckt. Bei diesem Gericht steht der Fisch im Mittelpunkt und die Sauce dient nur dazu, ihn zu würzen. Ein typisches Pescado à la Santa Barbara ist sehr scharf und daher nicht jedermanns Geschmack. Aber auch mildere Varianten sind erhältlich.
Pescado Santa Barbara - Kubanisches Gericht

Churros

Churros sind ein beliebter spanischer Snack und eignen sich hervorragend für zwischendurch. Sie bestehen aus einer Teigtasche, die mit einer speziellen Churros-Röhre aufgeblasen und dann frittiert wird. Der Teig ist meistens süß und wird oft mit Zimt und Zucker bestreut. Churros können als süßes oder herzhaftes Gericht serviert werden und sind eine leckere Möglichkeit, den Hunger zwischendurch zu stillen.

Lechón Asado

Lechón Asado ist ein köstliches Gericht, das aus gegrilltem oder geröstetem Schweinefleisch hergestellt wird. Es gibt verschiedene Arten von Schweinebraten, aber das Original besteht aus mariniertem und gegrilltem Schweinebauch. Das Fleisch wird in einer Marinade aus Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch und anderen Gewürzen eingelegt und dann über Holzkohle oder direkt über Flammen gegrillt. Sobald das Lechón Asado fertig ist, wird es in dünne Scheiben geschnitten und serviert. Es ist ein beliebtes Gericht bei Festen und Feiern in Kuba und wird oft mit Reis, Bohnen und anderen Beilagen serviert. Natürlich darf zu diesem deftigen Gericht ein gut gekühlter Mojito nicht fehlen. Ein Mojito ist ein erfrischender Cocktail, der mit weißem Rum, Zucker, Limettensaft, Minze und Sprudelwasser zubereitet wird.

Croquetas

Frittierte Croquetas sind ein köstlicher kubanischer Snack. Sie bestehen aus Milch, Mehl, Zucker und Paniermehl und werden als eine kleine Kugel aus Reis und/oder Kartoffeln gebacken oder frittiert. Die verschiedenen Füllungen reichen von Hackfleisch über Käse bis hin zu Schinken. Sie werden bei Feierlichkeiten oft als Snack für zwischendurch, oder als Vorspeise eines Hauptgerichts serviert.
Kubanische Croquetas

Kubanische Malanga

Die kubanische Malanga ist ein Wurzelgemüse, das in Afrika beheimatet ist. Es ist ein stärkehaltiges Gemüse, das ähnlich wie eine Kartoffel aussieht. Die kubanische Malanga hat eine braune, raue Schale und ein weißes, fleischiges Inneres. Sie wird häufig in Suppen und Eintöpfen verwendet, kann aber auch gekocht oder püriert werden.

Kubanisches Sandwich

Das kubanisches Sandwich ist ein klassisches Gericht, das ursprünglich aus Kuba stammt. Es besteht aus frischem Brot, Rinderbraten, Kochschinken, Käse, Tomaten, Gurken, Zwiebeln und Senf. Dieses herzhafte Sandwich ist perfekt für ein Mittag- oder Abendessen und ist auch eine beliebte Wahl bei Partys und Banketten. Kubaner essen dieses Fastfood bevorzugt an Wochenenden bei Baseball-Spielen oder anderen Sportevents.

Picadillo

Ein Picadillo ist ein traditionelles Gericht in vielen lateinamerikanischen Ländern. Es wird in der Regel mit Rinderhackfleisch, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Oliven zubereitet. Es kann aber auch mit anderen Fleischsorten wie Rind, Schwein oder Huhn zubereitet werden.

Picadillo

Unsere Reiseangebote

3,490

Explorer Rundreise – 3 Wochen Kuba

Auf unserer 3-wöchigen Kuba Rundreise zeigen wir Ihnen alle Highlights dieses wunderschönen Landes. Die Hauptstadt Havanna ist genauso im Programm, wie Trinidad, Cienfuegos, Vinales Tal, Santa Clara, Camaguey, Holguín, Baracoa, Guardalavaca, Santiago de Cuba, die Halbinsel Zapata und Varadero.

Jetzt Buchen
1,490 best of kuba rundreise

Best of Kuba

Auf unserer 13-tägigen Kuba Rundreise zeigen wir Ihnen verschiedene Highlights des Landes. Die Hauptstadt Havanna ist genauso im Programm, wie Trinidad, Cienfuegos, Vinales Tal, der Cubano Nationalpark und Varadero.

Jetzt Buchen
2,590

Highlights Rundreise – 2 Wochen Kuba

Auf unserer 2-wöchigen Kuba Rundreise zeigen wir Ihnen verschiedene Highlights des Landes. Die Hauptstadt Havanna ist genauso im Programm, Trinidad, Cienfuegos, Península de Zapata, Vinales Tal, der Guyanara Naturpark und Varadero.

Jetzt Buchen
1,650

Kompakt Rundreise

Auf unserer 1-wöchigen Kuba Rundreise zeigen wir Ihnen einige der Highlights des Landes. Die Hauptstadt Havanna ist genauso im Programm, wie Trinidad, Cienfuegos, Vinales Tal und Santa Clara.

Jetzt Buchen
2,190

Aktiv und Abenteuer

Auf unserer 2-wöchigen Kuba Aktivreise stehen viele verschiedene Aktivitäten und Reiseziele am Programm. Verschiedene Wanderungen, Trekking-, Kayak-, Canopy- und Radtouren lassen das Herz eines jeden Outdoor Fans höherschlagen. Folgende Regionen werden dabei besichtigt: Trinidad, Cienfuegos, Vinales Tal, Santa Clara, Península de Zapata, Las Terrazas und die Hauptstadt Havanna.

2,190 Kuba Naturliebhaber

Naturliebhaber

Auf unserer 2-wöchigen Kuba Naturliebhaberreise stehen viele verschiedene Aktivitäten und Reiseziele am Programm. Wanderungen in Naturparks, der Santo Tomas Höhlenkomplex, eine Jeep Safari zum Wasserfall El Nicho und ein Katamaranausflug zur Insel Cayo Blanco lassen das Herz eines jeden Natur Fans höherschlagen. Folgende Regionen werden dabei besichtigt: Trinidad, Cienfuegos, Vinales Tal, Cayo Levisa, Las Terrazas und die Hauptstadt Havanna.

2,490

Cuba Completo

Auf unserer 18-tägigen Kuba Rundreise zeigen wir Ihnen die Highlights des Landes. Die Hauptstadt Havanna ist genauso im Programm, wie Trinidad, Cienfuegos, Santiago de Cuba, Camagüey und das Vinales Tal. Entspannen können Sie sich zum Abschluss in Guardalavaca.

Jetzt Buchen
1,990 Kuba Familien Rundreise

Familien Rundreise

Auf unserer 2-wöchigen Kuba Rundreise zeigen wir Ihnen verschiedene Highlights des Landes. Die Hauptstadt Havanna ist genauso im Programm, Trinidad, Cienfuegos, Península de Zapata, Vinales Tal, der Guyanara Naturpark und Varadero.