Karte der Kuba Sehenswürdigkeiten

Die Top 10 Kuba Sehenswürdigkeiten – Attraktionen der größten Karibik Insel

21. Februar 2022
Allgemein, Sehenswertes

Kuba Sehenswürdigkeiten wie das Casa de la Trova in Santiago de Cuba, der Buena Vista Social Club in Havanna, das Valle de Vinales oder auch das drittlängste Korallenriff sind nur einige der beeindruckenden Attraktionen der Karibikinsel. Traumstrände mit feinem weißen Sand, sehr sehenswerte pastellfarbene Kolonialbauten und Landschaften, die ihresgleichen suchen, sind nur einige der Highlights des Landes. Duftende Zigarren aus bestem Tabak und traditionelle Casas mit immer freundlichen Kubanern sind weitere Höhepunkte bei Kuba Reisen.

Karte der Kuba Sehenswürdigkeiten – Alle Highlights

Karte der Kuba Sehenswürdigkeiten

Finden hier hie die Liste unserer Top 10 Sehenswürdigkeiten :

1. Hauptstadt Havanna – eine Stadt der Lebensfreude

  • November bis April
  • Bodeguita del Medio, El Malecón, La Habana Vieja, Capitolio Nacional
  • 2.100.000

Die schöne Hauptstadt Kubas ist ein Ort, an dem das Leben tobt und den man auf einer Individualreise nach Kuba auf keinen Fall verpassen sollte. Hört man Havanna denkt mal zuerst an Fidel Castro und Zigarren, doch die kubanische Hauptstadt Havanna hat noch wesentlich mehr zu bieten. Zahlreiche kulturelle Angebote und beeindruckende historische Gebäude prägen das Stadtbild der Metropole ebenso wie die vielen amerikanischen Oldtimer, die auf den Straßen der Stadt unterwegs sind. Besonders sehenswert ist die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Altstadt von Havanna, in der es so einiges zu entdecken gibt und die zu Kubas Sehenswürdigkeiten auf Topniveau gehört. Eindrucksvoll ist auch die unter dem Namen Malecón bekannte Uferpromenade Havannas, die ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt ist.

2. Valle de Viñales – traumhafte Landschaften, die beeindrucken

  • November bis April
  • La Cueva del Indio,La Casa del Veguero, El Mirador Los Jazmines
  • 132 km²

Das 180 Kilometer westlich von Kubas Hauptstadt gelegene Örtchen wird von schönen Viñales-Tal umgeben, welches für seine Tabakplantagen, Kalkfelsen und vor allem Höhlen bekannt ist. Die so genannten Felsformationen „Mogotes“ entstanden vor 170 Millionen Jahren und bestehen aus Kalk. Sie wurden neben der restlichen Naturlandschaft des Vinales Tal 1999 zum Weltnatureerbe der UNESCO erklärt. Ein Abstecher in diesen Teil Kubas lohnt sich vor allem dann, wenn man das ländliche, unverfälschte Kuba kennenlernen möchte und darüber hinaus Interesse an einer atemberaubenden Natur hat. Ausgangspunkt für Rundreisen in diese Region Kubas ist der Ort Vinales, in welchem es viele Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurants gibt. Rund um Valle de Viñales locken vor allem die erwähnten Höhlen, von denen einige, wie unter anderem die Cueva del Indio besichtigt werden können. Die Attraktion zählt zu den besten Sehenswürdigkeiten in Kuba!

3. Che-Guevara-Mausoleum in Santa Clara

  • November bis April
  • Monumento a la Toma del Tren Blindado,Loma del Capiro,Parque Vidal
  • 250.000

Die im Landesinneren gelegene Stadt Santa Clara ist insbesondere für das Grabmal von Che Guevara bekannt. Dass die sterblichen Überreste des bekannten Revolutionärs hier besichtigt werden können, hängt maßgeblich mit einem der größten militärischen Erfolge des kubanischen Revolutionsführers zusammen. Denn im Zuge der Revolution auf Kuba gelang es dem kubanischen Führer in der Stadt einen Zug der Regierungsarmee mit Nachschub zu kapern. Aus diesem Grund wurden seine Gebeine später dort beigesetzt. Heutzutage sind sowohl das Monument und das Che Guevara Mausoleum sowie ein ihm gewidmetes Museum Anziehungspunkte für viele Besucher aus aller Welt.

4. Trinidad – Kultur pur auf höchstem Niveau

  • November- April
  • Plaza Mayor, Museo Romántico, Playa Ancón
  • 70.000

An der schönen Südküste Kubas liegt die sehr sehenswerte Stadt Trinidad, deren zentraler Platz der Plaza Mayor eine von den Tourismusattraktionen ist, die man unbedingt gesehen haben muss. Denn dieser schön gestaltete Platz ist komplett im Kolonialstil gehalten und erinnert dank seiner Atmosphäre an längst vergangene Zeiten. Rund um den Plaza Mayor haben sich zahlreiche Museen wie ein Architekturmuseum und das der einstigen Oberschicht Kubas gewidmete Museo Romántico niedergelassen. In der Nähe von Trinidad sollte der Topes de Collantes Nationalpark besucht werden, ein weiteres Highlight der Kuba Sehenswürdigkeiten. Der Nationalpark Topes de Collantes wurde 1987 gegründet und umfasst eine Fläche von 33.000 Hektar mit einem 1140 Metern hohen Gebirge ( Escambray).

5. Cienfuegos – französisches Flair auf Kuba

  • November- April
  • Parque Natural Guanaroca , Laguna de los Flamencos, Teatro Tomás Terry, Boulevard de Cienfuego
  • 149.000

Noch heute kann man den starken französischen Einfluss auf die Stadtplanung von Cienfuegos sehr gut erkennen. Die Stadt ist ein toller Ort für Ausflüge und Eine der berühmtesten Kuba Sehenswürdigkeiten. Früher war Cienfuegos ein Piratenhafen an der Küste des heutigen Kubas. Im 17. und 18. Jahrhundert war es ein beliebter Stützpunkt für Piraten, die von hier aus in der Karibik operierten. Die Stadt wurde im frühen 18. Jahrhundert von französischen Siedlern gegründet und bis heute zählen die imposanten Straßen zu einem Merkmal der Stadt. Die Stadt ist zum Beispiel der einzige Ort auf Kuba, in dem es einen Triumphbogen gibt. Aber auch das schachbrettartige Straßennetz weist auf die Einflüsse der dort einst lebenden französischen Familien hin. Neben dem schon erwähnten Triumphbogen lohnt sich vor allem ein Besuch des Parque José Martí, der sehr schön und sehenswert ist. Cienfuegos bei unserer 2 Wochen Kuba Rundreise erleben.

6.Varadero – ein Badeparadies mit Charme

  • November- April
  • Katamaranfahrt, Ökologisches Reservat Varahicacos, Wassersport
  • 32.000

Sandstrände soweit das Auge reicht, genau dies bietet der im Norden Kubas gelegene Ort Varadero. Die auf der Halbinsel Hicacos befindliche Stadt ist dank zahlreicher Hotels ein Traumziel vieler Touristen und eignet sich hervorragend dafür, den Stress des Alltags hinter sich zu lassen. Obwohl die herrlichen Strände Varaderos die Hauptattraktion der Region sind, gibt es noch weitere Varadero Sehenswürdigkeiten, die von den Besuchern der Stadt sehr geschätzt werden. So ist ein unter dem Namen Patriarch bekannter Kaktus aufgrund seiner sagenhaften Größe ein beliebtes Ausflugsziel bei Kuba Rundreisen. Auch die im Westteil des Ortes vorkommenden Landkrabben gelten als sehr interessant.

7. Camagüey – eine bewegte Vergangenheit zeichnet diese Metropole aus

  • Dezember-Mai
  • Plaza del Carmen, Museo Casa Natal de Ignacio Agramonte, Catedral de Nuestra Señora de la Candelaria
  • 323.000

Mitten in Zentralkuba liegt die schöne Stadt Camagüey, deren Altstadt nicht nur zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, sondern auch jeden Besucher durch ihre Schönheit verzaubert. Sehr eindrucksvoll ist beispielsweise die Kathedrale am Parque Ignacio Agramonte, deren imposantes Erscheinungsbild die gesamte Stadt prägt. Bei einem Bummel durch Camagüey wird sehr schnell deutlich, warum sich eine Fahrt lohnt und die Stadt bei einer Reise ganz oben auf der Liste stehen sollte. Denn die vielen sehr gut erhaltenen Gebäude aus der Kolonialzeit bieten eine atemberaubend schöne Kulisse für ausgedehnte Spaziergänge. Eine Besonderheit des Ortes sind die vielen bauchigen Tongefäße, die an vielen Hauseingängen zu finden sind, um Regenwasser aufzufangen.

8. Santiago de Cuba – kulturelles Zentrum im Osten Kubas

  • November bis April
  • Castillo del Morro, Historisches Zentrum, Karneval von Santiago de Cuba, Kathedrale Nuestra Señora de la Asunción
  • 433.000

Die Karnevalshochburg Santiago de Cuba ist die zweitgrößte Stadt Kubas und hat viel zu bieten. Vor allem die Stadtviertel El Tivoli und Vista Alegre bieten ein schönes Ambiente für Touren durch die Stadt und sind sehenswert. Aber auch der zentral gelegene Platz Parque Céspedes im Zentrum der Großstadt lädt dazu ein, eine schöne Zeit in der Stadt zu verbringen. Des Weiteren beherbergt Santiago de Cuba zahlreiche Museen, von denen einige wie das örtliche Rummuseum und das einzigartige Museo del Carnaval sehr schöne und interessante Einblicke in die Vergangenheit Santiagos ermöglichen. Dieses Reiseziel lässt sich besonders gut bei einer Kuba Selbstfahrer Rundreise erkunden.

9.Jardines de la Reina – Einzigartiges Korallenriff mit traumhaften Cayos

  • November - Mai
  • Korallenriff, Sportfischen, Schwimmen mit Haien, Wasservögel
  • 2.170 km².

Das Archipel Jardines de la Reina ( Gärten der Königin ) liegt südlich von Kuba im Karibischen Meer. Mit einer Länge von 120 Kilometer das drittlängste Korallenriff der Welt. Die 600 Koralleninseln formen ein einzigarties Naturschutzgebiet mit einer immensen Artenvielfalt. Das Archipel wurde von Christoph kolumbus nach der spanischen Königin benannt und bietet ein buntes Unterwasserleben mit tropischen Fischen und einzigartigen Korallen. Als eines der unberührtesten Korallenriffe der Karibik geltend steht es unter strengem Naturschutz und konnte sein intaktes Ökosystem bis heute erhalten. Jardines de la Reina ist ein Traumziel für Tauchreisen und zugleich eine der schönsten Sehenswürdigkeiten auf Kuba. Es bietet sich nicht nur die einmalige Gelegenheit Haie zu beobachten, sondern auch Barsche, Barrakudas und Papageienfische werden oft gesichtet. Auf der Wasseroberfläche sind die exotischen Mangrovenwälder von Echsen, Krokodilen und Flamingos besiedelt.

10. Nationalpark Desembarco del Granma

  • November - April
  • Wandern, Playa Las Coloradas, Fauna und Flora
  • 27.545 hectáreas

Im Süden Kubas liegt der als Welterbe ausgezeichnete Nationalpark Desembarco del Granma, der die zweitgrößte Pflanzenpopulation des Inselstaates beherbergt und zu einem der schönsten Kuba Sehenswürdigkeiten zählt. Durch seine einzigartige Lage zwischen der Karibischen sowie Nordamerikanischen Platte, bietet der Nationalpark das besterhaltenste und größte marine Terassensystem Kubas mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Umrahmt von saftige Wiesen mit niedrigen Büschen in einer atemberaubenden Küstenlandschaft ist das Gebiet von imposanten Klippen und spektakulären Terassen geprägt, die direkt an den Westatlantik grenzen. Hier befindet sich im Sierra Maestra Gebirge der mit 1.974 Metern Höhe höchster Berg Kubas “Pico Turquino”. An den Korallenriffen sowie den versteckten Höhlen halten sich nicht nur geschützte Tierarten wie die Karibische Seekuh oder die Blaukopf-Erdtaube auf, sondern auch Seegras-Matten und Algen gedeihen in dieser traumhaften Landschaft.

Unsere Reiseangebote

3,490

Explorer Rundreise – 3 Wochen Kuba

Auf unserer 3-wöchigen Kuba Rundreise zeigen wir Ihnen alle Highlights dieses wunderschönen Landes. Die Hauptstadt Havanna ist genauso im Programm, wie Trinidad, Cienfuegos, Vinales Tal, Santa Clara, Camaguey, Holguín, Baracoa, Guardalavaca, Santiago de Cuba, die Halbinsel Zapata und Varadero.

Jetzt Buchen
1,490 best of kuba rundreise

Best of Kuba

Auf unserer 13-tägigen Kuba Rundreise zeigen wir Ihnen verschiedene Highlights des Landes. Die Hauptstadt Havanna ist genauso im Programm, wie Trinidad, Cienfuegos, Vinales Tal, der Cubano Nationalpark und Varadero.

Jetzt Buchen
2,590

Highlights Rundreise – 2 Wochen Kuba

Auf unserer 2-wöchigen Kuba Rundreise zeigen wir Ihnen verschiedene Highlights des Landes. Die Hauptstadt Havanna ist genauso im Programm, Trinidad, Cienfuegos, Península de Zapata, Vinales Tal, der Guyanara Naturpark und Varadero.

Jetzt Buchen
1,650

Kompakt Rundreise

Auf unserer 1-wöchigen Kuba Rundreise zeigen wir Ihnen einige der Highlights des Landes. Die Hauptstadt Havanna ist genauso im Programm, wie Trinidad, Cienfuegos, Vinales Tal und Santa Clara.

Jetzt Buchen
2,190

Aktiv und Abenteuer

Auf unserer 2-wöchigen Kuba Aktivreise stehen viele verschiedene Aktivitäten und Reiseziele am Programm. Verschiedene Wanderungen, Trekking-, Kayak-, Canopy- und Radtouren lassen das Herz eines jeden Outdoor Fans höherschlagen. Folgende Regionen werden dabei besichtigt: Trinidad, Cienfuegos, Vinales Tal, Santa Clara, Península de Zapata, Las Terrazas und die Hauptstadt Havanna.

2,190 Kuba Naturliebhaber

Naturliebhaber

Auf unserer 2-wöchigen Kuba Naturliebhaberreise stehen viele verschiedene Aktivitäten und Reiseziele am Programm. Wanderungen in Naturparks, der Santo Tomas Höhlenkomplex, eine Jeep Safari zum Wasserfall El Nicho und ein Katamaranausflug zur Insel Cayo Blanco lassen das Herz eines jeden Natur Fans höherschlagen. Folgende Regionen werden dabei besichtigt: Trinidad, Cienfuegos, Vinales Tal, Cayo Levisa, Las Terrazas und die Hauptstadt Havanna.

2,490

Cuba Completo

Auf unserer 18-tägigen Kuba Rundreise zeigen wir Ihnen die Highlights des Landes. Die Hauptstadt Havanna ist genauso im Programm, wie Trinidad, Cienfuegos, Santiago de Cuba, Camagüey und das Vinales Tal. Entspannen können Sie sich zum Abschluss in Guardalavaca.

Jetzt Buchen
1,990 Kuba Familien Rundreise

Familien Rundreise

Auf unserer 2-wöchigen Kuba Rundreise zeigen wir Ihnen verschiedene Highlights des Landes. Die Hauptstadt Havanna ist genauso im Programm, Trinidad, Cienfuegos, Península de Zapata, Vinales Tal, der Guyanara Naturpark und Varadero.

1,590

Highlights Mietwagenrundreise

Auf unserer 2-wöchigen Kuba Mietwagen Rundreise erleben Sie die verschiedene Highlights des Landes. Die Hauptstadt Havanna ist genauso im Programm, Trinidad, Cienfuegos, Vinales Tal, Camaguey und Santiago de Cuba.